19 Nov

Zutaten:

Mengenangabe als Beilage, als Hauptspeise nimmt man die doppelte Menge.

  • 250 g Mehl
  • 1/4 l - 3/8 l Milch
  • 2 Eier
  • 1/2 Kaffeelöffel Salz
  • Backfett

Zubereitung:

Man rührt mit der Hälfte der Milch das Mehl mit Eiern und Salz zusammen zu einem dicken, glatten Teig an, den man erst dann nach und nach mit der übrigen Milch verdünnt. Nun gibt man in eine Stielpfanne 1 Eßlöffel zerlassenes Fett (Kokosfett oder Öl, lässt es rauchheiss werden, verteilt 1 kleinen Schöpflöffel voll Teig gleichmäßig darauf und lässt den Pfannkuchen erst auf der einen, dann auf der anderen Seite schön hellbraun backen, evlt. muss man nach dem Wenden nochmals etwas Fett zugeben. Fertigen Pfannkuchen auf einen erwärmten Teller oder eine Platte legen. Ausbeute des Teiges 8-10 Stück.

Zubereitungszeit:

3/4 - 1 Stunde

Hat dir der
Artikel gefallen?
Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • Tausendreporter
  • Technorati