25 Nov

Meerrettichsoße

Zutaten:

  • 1/2 Stange Meerrettich
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 3/8 l Brühe
  • 1/8 l Milch
  • etwas Salz
  • 1 Prise Zucker
  • nach belieben süßer Rahm

Zubereitung:

Fett und Mehl dünstet man hellgelb, den fein geriebenen Meerrettich dünstet man kurz mit und löscht mit der Flüssigkeit ab. Dann gibt man die übrigen Zutaten hinein und läßt die Soße kurz aufkochen. Durch langes Kochen verliert der Meerettich an Aroma.
Man kann den geriebenen rohen Meerrettich auch erst kurz vor dem Anrichten in die fertige helle Buttersoße geben.

Hat dir der
Artikel gefallen?
Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • Tausendreporter
  • Technorati