11 Okt

Zutaten Quark-Ölteig:

  • 200 g Speisequark (20%)
  • 9 EL Milch
  • 9 EL Öl
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver.

Zutaten für den Belag:

  • 250 g gemahlener Mohn
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 g Butter oder Margarine
  • knapp 1/8 l heiße Milch
  • 75 g Rosinen

Zutaten für die Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 100 g Butter

Zubereitung:

Den Quark mit Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Danach gut die Hälfte des mit Backpulver vermischten Mehls löffelweise dazugeben, den Rest darunterkneten. Dann Backblech einfetten und den Teig darauf ausrollen. Für den Belag den Mohn mit reichlich heißem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Nun alles mit Zucker und Gewürzen vermische.

Das Fett zerlassen und soviel Milch darunterrühren, bis die Teigmasse richtig streichfähig ist. Dann die gewaschenen Rosinen unterheben und die Masse auf den Teig streichen. Für die Streusel Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen. Das Fett in kleinen Flöckchen zugeben, alles mit den Händen zerbröseln und gleichmäßig über den Mohnbelag streuen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200° 25 bis 30 Minuten backen.

Hat dir der
Artikel gefallen?
Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • Tausendreporter
  • Technorati