09 Jun

Schokokuss-Kuchen

Zutaten Boden:

  • 4 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Öl
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 5 EL Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver

Zutaten Belag:

  • 0,5 l Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 250 g Magerquark
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 12 Schokoküsse groß oder 24 kleine

Zubereitung:

Eier, Öl und Zucker zu einer Schaummasse rühren. Rum und ½ Vanillezucker zugeben, zum Schluß das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und etwa 30. Min. bei 175°C backen. Auskühlen lassen...

Für den Belag die Sahne mit Sahnesteif und ½ Vanillezucker steif schlagen.

Die Waffeln der Schokoküsse vorsichtig abnehmen, Schokokussmasse ohne Waffel mit dem Quark verrühren, dann Sahne unterheben. Belag auf Boden glattstreichen, Waffeln der Schokoküsse auf den Kuchen legen.

Dank:

Rezept von meiner Schwägerin bekommen.

Hat dir der
Artikel gefallen?
Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • Tausendreporter
  • Technorati